Neues AAK-Mottolied von „De Originale“

Et Future Lab een Oche – dat es en joue Saach !!!

So heißt es analog zum Motto des AAK im neuen Mottolied der Originale. Mit Schmackes und viel Herzblut sorgen die Öcher Urgesteine dafür, dass unsere Hochschulen in Zukunft im Karneval präsent bleiben. (unten mit Text zum Mitsingen)

Vielen Jecken, die sich zwischendurch fragten, worum es denn beim Future Lab geht, möchten wir raten, einfach mal im Internet die Suchmaschine zu bemühen (oder einen danach zu fragen, der sich auskennt 😉 ), – und schon gibt’s richtig „was zu lesen“. Unter

http://www.futurelab-aachen.de/

bekommt man haufenweise Informationen dazu und kann sich dann sicher vorstellen, worum es dem AAK bei der Wahl des diesjährigen Mottos ging. Wissenschaft soll Spaß machen, genau so wie der Fastelovvend! Und dass Aachens Hochschulen nicht nur wissenschaftlich glänzen, sondern auch feiern können, sollte eigentlich jedem Öcher Jeck bekannt sein!

Das Mottolied ist auch Teil der 2. AAK-Motto-CD, die der FestAusschusses Aachener Karneval gerade mit schwungvollen Liedern und Beiträgen vieler Öcher Interpreten produzieren lässt, und kann hier bereits als Kostprobe 😉 gehört und mitgesungen werden.

Text zum Mitsingen

In ihrer aktuellen Besetzung mit Michael Cosler (Gesang), Guido Kempen (Keyboard/Gesang), Dieter Frese (Gitarre/Gesang), Peter Jacobs (Bass/Gesang), Udo Hermanns (Gitarre/Gesang) und Jürgen Faltin (Schlagzeug/Gesang) tourt die Stimmungsband im sechsten Jahr querbeet durch die Karnevalssäle in Aachen und der Aachener Region; insgesamt besteht sie – mit Unterbrechung – bereits über 20 Jahre.