Referenzen

Hier sind (fast alle) meine beruflichen Aktivitäten aufgelistet. Die Liste wird ständig aktualisiert.
Wenn etwas/jemand fehlen sollte, bitte ich um einen freundlichen Hinweis. 🙂

A

D

  • De Pöngche
    Dirk Chauvistré und Ulrich Havermann wollten „Öcher Flair und viel Platt zurück auf die Aachener Bühnen bringen“, so Ulrich Havermann. Dabei waren wir seit 2013 gern behilflich.
  • Der BLACK
    Viele kennen ihn noch als eine Hälfte des Duos Schobert & Black. Wir verpassten ihm kurzfristig ein neues Gewand. 😉
    Hier das Ergebnis.
  • Die Original Eschweiler
    Mit zahlreichen Arrangements haben wir sicherlich zum Super-Sound der Original Eschweiler beigetragen. Ein Höhepunkt war auch die gemeinsam produzierte Weihnachts-CD “Happy Xmas”.
  • Dirk von Pezold
    – durch den “Orden wider den tierischen Ernst” bundesweit bekannt als “Lennet Kann” des Aachener Karneval.

E

F

  • FestAusschuss Aachener Karneval e.V.
    In Zusammenarbeit mit dem Festausschuss Aachener Karneval e.V. produzieren wir regelmäßig seit 2014 (Jupp Ebert) das neue Mottolied der Session.

H

  • Hans Montag
    Seit mehr als 30 Jahren Öcher Stimmungssänger und unser Kunde! 😉

J

  • Jonge vajjen Beverau
    Der Aachener Karneval erinnert sich noch heute gern an diese lustige Sängerschar. Die Geschichte der Jonge gibt es hier.
  • Jupp Ebert
    Mit ihm haben wir immer wieder gern zusammengearbeitet; u.a. bei der AKV-CD “Top of the Flops”, beim ÖCHER PLATT und zuletzt für das Mottolied 2014 des “Festausschuss Aachener Karneval”.
  • Jürgen von der Lippe
    Willkommen in der Welt von Jürgen von der Lippe! Seit nunmehr über 30 Jahren steht dieser Name für humoristische Feinarbeit, sei es musikalisch, literarisch oder auf der Bühne … Wir durften mit ihm und BLACK gemeinsam Weihnachtslieder produzieren.

K

L

  • LASK
    Zwei LP-Produktionen mit Uli LASK bei ECM Records (siehe ECM Reviews) (Zitat Wikipedia: ..Das erste dieser Alben gilt nach Michael Rüsenberg als „ein genialer Wurf: eine für den Jazz bahnbrechende Symbiose aus der Stechuhr-Ästhetik der damals aufschäumenden (Sequencer-)Elektronik mit der durch kein Zeitkorsett zu bändigenden Vokal-Artistik einer Maggie Nichols.“
    Teilnahme an Berliner Jazztagen

N

 

O

P

  • Puddelrüh
    Sieger bei “Loss mer singe” Eschweiler 2011

R

  • Roetgener Dreigestirn 2015
    Jungfrau Norberta (Norbert Lutterbach), Bauer Paul (Paul Matt) und seine Tollität Prinz Ralf I. (Ralf Kauper)

 

S

Legende:
Alle Referenzen sind alphabetisch geordnet. Bei Vor- und Zuname habe ich nach Vornamen eingeordnet. Inhaltlich aufwendige Produktionen sind meist auf fremde Internetseiten verlinkt.